Zentralschweiz
Luzern

Luzernerin Carmela Sullivan tätowierte NFL-Quarterback

«Innerlich flippte ich aus»

Luzernerin Carmela Sullivan tätowierte NFL-Quarterback

01.03.2023, 13:26 Uhr
· Online seit 01.03.2023, 06:00 Uhr
Die Luzerner Tätowiererin Carmela Sullivan hatte am vergangenen Wochenende die Chance ihres Lebens: Sie durfte Kurt Benkert tätowieren, der zuletzt bei den Green Bay Packers und den San Francisco 49ers gespielt hat. Ist sie nun bald die private Tätowiererin der NFL-Stars?

Quelle: zVg

Anzeige

«Ich bin überwältigt von der positiven Resonanz und der Chance, die mir gegeben wurde», sagt Carmela Sullivan gegenüber PilatusToday. Eigentlich wollte die Luzernerin zusammen mit ihrem Partner Marc Ferien in Cape Coral, Florida, machen, als sie plötzlich die Anfrage des NFL-Stars Kurt Benkert bekommen hat. Er sei von ihren Designs begeistert gewesen und wollte unbedingt vor Beginn der Saison ein Tattoo bei ihr stechen lassen.

Diese Chance liess sich die Luzernerin nicht entgehen und fuhr extra sechs Stunden nach Santa Rosa Beach, um dort Kurt Benkert zu tätowieren. Das Tattoo erhielt einen Ehrenplatz auf dem rechten Unterarm des NFL-Spielers. Weil der rechte Unterarm das wertvollste Körperteil eines Quarterbacks ist, wollte Benkert diesen eigentlich leer lassen – bis er die Tattoo-Designs der Luzernerin sah.

«Es hat sich so normal angefühlt»

Ein Highlight für die Luzernerin und ihren Partner war das gemeinsame Frühstück mit Benkert und dessen Familie. Zudem durfte sie ein paar Pässe vom Quarterback höchst persönlich fangen oder die Insider-Informationen von einem NFL-Spieler erfahren. «Es hat sich so normal angefühlt, als würde man Zeit mit einem guten Freund verbringen», meint Carmela.

Auch jetzt stehe sie noch in Kontakt mit dem NFL-Quarterback und seiner Frau. Ausserdem habe sie Benkert ein Tag nach dem Termin noch einmal besucht und ihr ein Geschenk mitgebracht: einen signierten originalen NFL-Football. Dieser bekomme nun ein Ehrenplatz im Studio in Luzern.

Jede fünfte Person in der Schweiz hat ein Tattoo – du auch? Carmela Sullivan hat für eine Tätowiererin selbst nur wenige Tattoos. Die Luzernerin tätowiert seit sieben Jahren und hat bereits über 1'000 Tattoos gestochen – alles einzigartige Kunstwerke.

Quelle: PilatusToday / Sophie Müller

Bald NFL-Tätowiererin?

Der gemeinsame Instagram-Post hat Wellen geschlagen. So haben beispielsweise der «Stranger Things»-Schauspieler Randy Havens sowie die Football-Spieler George Kittle und Devin Funchess den Beitrag geliked. Auch die Football-Kollegen von Benkert sind interessiert an den Tattoos der Luzernerin.

«Ich hoffe, dass dieser Auftrag meine internationale Karriere als Tätowiererin und Künstlerin vorantreiben wird und ich in Zukunft weitere Stars tätowieren darf.» Es bleibt abzuwarten, ob Carmela Sullivan tatsächlich zur Tätowiererin der NFL-Stars wird. Die Connections und das Interesse seitens der Spieler wäre jedoch vorhanden.

veröffentlicht: 1. März 2023 06:00
aktualisiert: 1. März 2023 13:26
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch