Zentralschweiz
Luzern

Luzernerin gewinnt beim grössten Fotowettbewerb der Welt

CEWE Photo Award 2021

Luzernerin gewinnt beim grössten Fotowettbewerb der Welt

· Online seit 13.07.2021, 09:04 Uhr
Petra Jung aus Hämikon knipst ein Siegerfoto. Mit ihrem Kodakmoment «Pusteblumen-Schirmchen» gewinnt sie in der Kategorie «Natur» beim CEWE Photo Award 2021.
Anzeige

Erneut haben Hobby- und Profifotografen ihre eindrücklichsten Fotos eingeschickt und eine Jury staunen lassen. Mehr als 600'000 Fotos aus 170 Ländern rückten die Teilnehmer ins rechte Licht, um am Ende im Rampenlicht zu stehen. In der Schweiz haben es 80 Fotos unter die Top 1'000 geschafft. Auch Zentralschweizer Fotografinnen und Fotografen konnten am Wettbewerb überzeugen. Petra Jung aus Hämikon siegte sogar mit dem Bild «Pusteblumen-Schirmchen» in der Kategorie «Natur». Hier die schönsten Bilder aus der Zentralschweiz:

Der CEWE Photo Award 2021 fand dieses Jahr unter dem Motto «Our world is beautiful» statt. Die Jury unter Vorsitz des bekannten französischen Fotografen Yann Arthus-Bertrand wählte die 1'000 besten Fotos sowie die Gewinnerinnen und Gewinner der zehn Kategorien. Für jedes eingereichte Foto spendete CEWE 10 Cent an das Hilfswerk SOS-Kinderdorf. Für ihren Kategoriensieg erhält die Hämikonerin übrigens eine Fotoausrüstung im Wert von über 5'000 Franken, damit auch die nächsten Fotos genauso genial werden wie «Pusteblumen-Schirmchen».

Quelle: tele1

veröffentlicht: 13. Juli 2021 09:04
aktualisiert: 13. Juli 2021 09:04
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch