Anzeige
Sursee

Mann auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

5. Oktober 2021, 10:52 Uhr
In Sursee hat sich am Dienstag mitten im Morgenverkehr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 18-jähriger Mann wurde auf einem Zebrastreifen angefahren. Er musste ins Spital gebracht werden.
Der Unfall hat sich auf einem Zebrastreifen ereignet. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Gaetan Bally

Der Unfall hat sich kurz vor 7 Uhr auf der Ringstrasse kurz nach dem Kreisel «Bifang» bei der Migrol-Tankstelle ereignet. Laut Angaben der Luzerner Polizei ist ein 18-Jähriger über einen Zebrastreifen gelaufen. Dabei wurde er von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Der Fussgänger musste mit dem Krankenauto ins Spital gebracht werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Oktober 2021 10:59
aktualisiert: 5. Oktober 2021 10:52