Kriens

Mann bei Selbstunfall verletzt

1. Februar 2021, 10:10 Uhr
Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen auf der Luzernerstrasse.
© Kanton Luzern
An der Luzernerstrasse in Kriens kam es am Samstagmorgen zu einem Selbstunfall. Ein 52-jähriger Autofahrer wurde dabei verletzt.

Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft schreibt, kam der Mann von der Strasse ab und rammte auf dem Trottoir zuerst einen Blumentopf und anschliessend eine Lichtsignalanlage. Die Luzerner Polizei geht im Rahmen ihrer Abklärungen davon aus, dass ein gesundheitliches Problem die Ursache des Unfalls war, heisst es weiter. 

Der 52-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Februar 2021 10:10
aktualisiert: 1. Februar 2021 10:10