Fasnacht

Markus Koch-Lustenberger ist neuer Präsident der Luzerner Maskenliebhaber-Gesellschaft

22. Oktober 2022, 15:08 Uhr
Die Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern hat einen neuen Präsidenten gewählt – den Krienser Markus Koch-Lustenberger. Zudem wurden sechs Neumitglieder willkommen geheissen.
Die Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern hat einen neuen Präsidenten.
© Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern
Anzeige

Die Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern (MLG) hat einen neuen Präsidenten. Markus Koch-Lustenberger wurde an der Generalversammlung «einstimmig und unter grosser Akklamation» in sein Amt gewählt. Zwei Jahre war Pascal Lüthi-Keller der Präsident der Maskenliebhaber-Gesellschaft. Nun löst ihn der 47-Jährige aus Kriens ab.

Bereits länger im Dienste der MLG

Markus Koch-Lustenberger blickt auf eine bereits intensive Tätigkeit im Dienste der MLG und der Luzerner Fasnacht im Allgemeinen zurück, heisst es in der Medienmitteilung der MLG. 2010 ist er in die Gesellschaft eingetreten. 2018 nahm er Einsitz im Vorstand der MLG, zunächst als Fasnachtsverantwortlicher, ab 2018 als stellvertretender Präsident und Personalchef. In dieser Funktion war er auch Mitglied der Geschäftsleitung des LFK.

«Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers», so der neue Präsident in seiner Antrittsrede.

An der 203. Generalversammlung der MLG wurde ausserdem Stefan Bucher als Stellvertreter des Präsidenten gewählt. Neu nehmen Jérôme Martinu, Fabian Reinhard und Sascha Ziswiler Einsitz im Vorstand der Gesellschaft. Zudem wurden sechs neue Maskenbrüder in die Gesellschaft aufgenommen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2022 15:08
aktualisiert: 22. Oktober 2022 15:08