Mehr Stipendien für weniger Studierende

12. Juni 2015, 13:05 Uhr
Referendum gegen neues Stipendiengesetz von linker Seite angekündigt
Referendum gegen neues Stipendiengesetz von linker Seite angekündigt
© ZVG

Im Kanton Luzern gibt es künftig höhere Stipendien, allerdings profitieren weniger Studierende davon. Das Kantonsparlament hat dem neuen Stipendiengesetz definitiv zugestimmt. Dagegen waren die Grünen und die SP. Auch mit dem neuen Gesetz stehe Luzern im gesamtschweizerischen Vergleich weiterhin im hinteren Drittel, was die Höhe der Stipendien anbetrifft. Zusammen mit den Grünen werden die Jungsozialisten Juso deshalb das Referendum ergreifen.

Das neue Gesetz macht es möglich, dass sich künftig auch Private an Stipendien beteiligen können.

veröffentlicht: 4. November 2013 12:17
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:05
Anzeige