Stadt Luzern

Mehrere Velofahrer bei Verkehrskontrollen gebüsst – eine Person festgenommen

9. Oktober 2020, 13:36 Uhr
Die Luzerner Polizei hat an mehreren Orten Zweiradkontrollen durchgeführt.
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Am Donnerstag hat die Luzerner Polizei in der Stadt Zweiradkontrollen durchgeführt. Die Polizei hat 45 Verkehrsübertretungen festgestellt. Zudem wurde ein 32-jähriger Rumäne vorläufig festgenommen.

Am Donnerstagmorgen, 8. Oktober 2020, hat die Luzerner Polizei in der Stadt Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag bei Zweiradfahrern. Die Polizei hat 45 Verkehrsübertretungen festgestellt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Es handle sich dabei um Fahren ohne Licht, Missachten des Rotlichts sowie Befahren von Trottoirs.

Am Schwanenplatz wurde ausserdem ein Fussgänger kontrolliert, der verdächtig ausfiel. Der Mann hielt sich demnach illegal in der Schweiz auf. Zudem wurde Werkzeug sichergestellt, welches für Opferstockdiebstähle verwendet wird. Der 32-jährige Rumäne wurde vorläufig festgenommen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. Oktober 2020 13:22
aktualisiert: 9. Oktober 2020 13:36