Meggen - Luzern

Mehrfach überschlagen: Autofahrer und Beifahrer werden schwer verletzt

8. August 2022, 08:32 Uhr
Am Samstagmorgen ist es zwischen Meggen und Luzern zu einem schweren Autounfall gekommen. Ein Fiat kam von der Strasse ab. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt, teilt die Staatsanwaltschaft Luzern mit.
Ein 48-jähriger Mann verlor auf der Strasse nach Luzern die Kontrolle über sein Auto.
© Luzerner Polizei

Kurz nach 2 Uhr am Samstagmorgen hat ein Mann auf der Seeburgstrasse Richtung Luzern die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Fiat kam von der Strasse ab und überschlug sich mehrfach. Der 48-jährige Fahrer und ein Beifahrer wurden gemäss Staatsanwaltschaft Luzern mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. 

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen um ca. 9.45 Uhr in Geuensee. Im Gebiet Schäracher kollidierten ein Auto und ein Velo. Der Velofahrer stürzte und wurde verletzt.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. August 2022 08:29
aktualisiert: 8. August 2022 08:32
Anzeige