Rain

Mit 165 km/h durch 80er-Zone: Polizei stoppt Töff-Raser

6. September 2021, 13:52 Uhr
Ein Töfffahrer hatte es am Sonntag offenbar sehr eilig. Er ist in Rain massiv zu schnell durch eine 80er-Zone gefahren. Die Polizei hat den Portugiesen kurz darauf verhaftet.
Die Polizei hat einen Töff-Raser aus dem Verkehr gezogen.
© KEYSTONE/Laurent Gillieron

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in Rain einen Raser festgenommen. Der Mann fuhr mit seinem Töff mit 165 Kilometer pro Stunde durch eine 80er-Zone.

Beim Töfffahrer handelt es sich um einen 41-jährigen Portugiesen. Er ist seinen Führerschein nun los. Auch hat die Staatsanwaltschaft seinen Töff sichergestellt.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. September 2021 14:20
aktualisiert: 6. September 2021 14:20
Anzeige