Emmenbrücke

Motorradfahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

18. Oktober 2020, 11:01 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Am Samstagabend verunfallte in Emmenbrücke ein 29-jähriger Motorfahrer. Der Mann erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Der Unfall ereignete sich am Abend kurz nach halb 10 Uhr. Der Motorradfahrer war auf der Neuenkirchstrasse von der Lohrenkreuzung her Richtung Emmenbrücke unterwegs, als er bei der dortigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dort musste er weiter nach links ausweichen, um eine Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen zu vermeiden. Dabei kam der Motorradfahrer von der Strasse ab und prallte anschliessend gegen den Metallträger einer Werbetafel. Der 29-jährige Mann erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Wie die Luzerner Polizei in der Mitteilung schreibt, war die Neuenkirchstrasse während den Bergungsarbeiten für ca. viereinhalb Stunden gesperrt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Oktober 2020 09:46
aktualisiert: 18. Oktober 2020 11:01