Blaualgen

Nach Vergiftungen am Neuenburgersee: Ist Baden im Rotsee gefährlich?

2. August 2020, 07:47 Uhr
Werbung

Quelle: Tele 1

Wegen Blaualgen sind in der Romandie letzte Woche sechs Hunde gestorben. Auch im Rotsee hat es wegen der Hitze mehr Blaualgen. Baden kannst du aber trotzdem.

Das Wasser im Rotsee ist zurzeit recht trüb – wegen Blaualgen. Diese Art sei aber nicht giftig, erklärt der Bademeister der Rotsee-Badi im Video. Die Wasserqualität sei gut.

Auch das Kantonale Amt für Umweltschutz prüft jedes Jahr zu Beginn der Badesaison die Wasserqualität – und die sei in allen Luzerner Seebadis gut bis sehr gut. Trotzdem gelte es für die Experten, aufmerksam zu bleiben und die Entwicklung zu verfolgen. Mehr dazu im Video.

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 2. August 2020 07:29
aktualisiert: 2. August 2020 07:47