Luzern-Nord

Neues Recyclingcenter im Ibach eröffnet

24. August 2020, 16:35 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Ab heute können private Haushalte das neue Recyclingcenter im Ibach-Quartier nutzen. Für Gewerbekunden öffnen die Tore ab dem 7. September 2020.

Der Gemeindeverband REAL hat mit dem Bau des neuen Recyclingcenters im Ibach, neben dem auch das neue REAL Administrationsgebäude einen neuen Standort gefunden hat, einen bedeutenden Meilenstein erreicht, heisst es in einer Medienmitteilung. Bei den Neubauten setzt man auf Ökologie. Die auffälligen Holzbauten wurden mit Luzerner Holz errichtet und entsprechen dem Minergie A Eco-Label. Wo möglich habe man regionale Unternehmen berücksichtigt und Recyclingbaustoffe verwendet. Auf dem Hallendach befindet sich eine rund 2'250 Quadratmeter grosse Solaranlage. Diese erzeugt im Jahr genug Strom für 75 Haushalte.

Schlechte Anbindung an den ÖV

Das neue Recyclingcenter bietet den Kunden die Möglichkeit verschiedenste Abfälle zu entsorgen. Mit einem neuen Verkehrskonzept und einer Staustrecke entlang des Recyclingcenters, soll für einen geordneten und flüssigen Verkehrsfluss gesorgt werden. Ein Vordach aus Holz schützt die Kunden beim Entladen und für Velofahrer wurde ein kombinierter Fuss- und Radweg zum Center angelegt.

Kritik erntet der neue Standort für die schlechte Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. So findet es eine Facebook-Userin «unglücklich und ärgerlich, dass der Ökihof nicht per ÖV erreichbar ist.» Eine Lösung für dieses Problem scheint noch nicht gefunden.

Schluss mit Ökihöfen

Mit der Eröffnung des Recyclingcenters Ibach werden auch die anderen bedienten REAL Entsorgungsstellen umbenannt. Die regionalen Ökihöfe (Ebikon und Horw) heissen neu «Recyclingcenter» und die lokalen Ökihöfe werden zu «Recyclinghöfen». Damit sollen die Wertstoffkreisläufe betont werden, welche dank diesen Anlagen geschlossen werden können.

Am 14. August wurde der Betrieb im Ökihof Emmenbrücke eingeschränkt und fünf Tage später, am 19. August, definitiv geschlossen. Jetzt werden der regionale Recyclinghof für Haushalte und Gewerbe sowie die Parkplätze für die REAL Fahrzeuge im Recyclingcenter Ibach integriert.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. August 2020 17:48
aktualisiert: 24. August 2020 16:35