Luzern

Ottos-Firmengebäude in Sursee aufgebrochen

16. März 2020, 14:25 Uhr
Einbruch (Symbolbild)
© © Heiko Küverling - Fotolia.com
In Sursee wurde am Wochenende im Firmengebäude von Ottos eingebrochen. Wie die Luzerner Polizei berichtet, wurden mehrere tausend Franken gestohlen.

Am Samstag, kurz vor 23:00 Uhr wurde das Firmengebäude in Sursee aufgebrochen. Eine noch unbekannte Täterschaft drang in das Gebäude ein. Laut der Luzerner Polizei fanden sie in den Büroräumlichkeiten einen Tresor und brachen diesen auf.

Dabei wurde im Tresorinneren eine Farbbombe ausgelöst, die das vorhandene Bargeld grün markierte. Die Täter seien daraufhin mit mehreren tausend Franken Beute geflohen, die Luzerner Polizei sucht nach Zeugen. Wer etwas zum Vorfall weiss oder bemerkt hat, wie jemand versucht hat mit grün-verfärbtem Bargeld zu bezahlen soll sich unter 041 248 81 17 melden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. März 2020 14:25
aktualisiert: 16. März 2020 14:25