Stadt Luzern

Passanten eilen zur Hilfe: Autofahrerin rammt Poller am Pilatusplatz und wird verletzt

20. Januar 2022, 11:51 Uhr
Am Pilatusplatz in der Stadt Luzern ist am Mittwochabend bei einem Unfall eine 71-Jährige verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, krachte sie in einen Poller, worauf ihr Auto auf die Seite kippte. Passanten eilten ihr sofort zur Hilfe.

Die 71-Jährige wollte vom Kasernenplatz her in die Obergrundstrasse fahren. Dabei kam sie auf der Kreuzung zu weit nach links und prallte gegen den Poller auf der Verkehrsinsel und das Auto kippte auf die Seite.

Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, waren Passanten der Frau bereits zur Hilfe geeilt und hatten das Auto wieder auf die Räder gestellt. Wie die Luzerner Polizei schreibt, wurde die Autofahrerin beim Unfall verletzt und musste ins Spital. Weshalb es zum Unfall kam, wird derzeit noch untersucht. Im Feierabendverkehr in der Stadt Luzern brauchte es wegen des Unfalls etwas mehr Geduld.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. Januar 2022 11:52
aktualisiert: 20. Januar 2022 11:52
Anzeige