«Bauer, ledig, sucht...»

Pirmin aus Luzern: «Ich suche eine Tussi, die anpacken kann»

19. Februar 2022, 19:07 Uhr
Der 29-jährige Bauer Pirmin aus Luzern liebt die USA. American Football und grosse Autos gehören zu seinen Leidenschaften. Wenig verwunderlich also, dass auf seinem Hof statt Schweizer Braunvieh, Texas Longhorn Rinder anzutreffen sind.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: 3+

Treue «Bauer, ledig, sucht…» Zuschauer kennen ihn schon. Der Luzerner Pirmin hatte bereits seinen Auftritt in der letztjährigen Staffel. Damals wurde er von seinem Freund Küsu, früherer Teilnehmer der Sendung aus Bern, für die diesjährige Staffel angemeldet. Freund Küsu beschrieb Pirmin damals als «ein Spezieller, aber im guten Sinn».

Auf sich aufmerksam machte Pirmin bereits vor seinen ersten Drehtagen. Die Aussage im Bewerbungsvideo «Ich suche eine Tussi, die auch anpacken kann» schlug Wellen. «Ich wurde viel darauf angesprochen», lacht er im Interview mit PilatusToday. Humorvoll, sportlich und fröhlich soll die Hofdame sein. «Das Gesamtpaket muss einfach stimmen», führt er aus.

Motocross: Pirmin in seinem Element.

© Bauer, ledig, sucht...

Pirmin ist ein aufgestellter Typ. Er beschreibt sich selbst als humorgeladenen und actionliebenden Menschen. Der Bauer ist ein begeisterter USA-Fan. So hat er wenig überraschend auch am vergangenen Sonntag-Abend den Super Bowl geschaut. «Aber nicht das gesamte Spiel. Als Bauer musst du am Morgen wieder früh auf der Matte stehen», sagt der 29-Jährige.

Auf die Frage, ob er denn lieber eine Amerikanerin oder eine Schweizerin als Partnerin hätte, muss er (noch) passen. Dazu äussert er sich mit einem Augenzwinkern: «Im Sommer kann ich dann hoffentlich mehr dazu sagen.»

Pirmin mit einem seiner Texas Longhorn Rinder.

© Bauer, ledig, sucht...

Die Reaktionen seiner Familie und seiner Freunde sei grösstenteils sehr positiv ausgefallen. Nun sei er gespannt auf die anstehenden Dreharbeiten und die Zeit mit der Hofdame. «Ich freue mich auf viele neue Erfahrungen und hoffentlich die grosse Liebe.» Doch erzwingen könne man nichts. «Alles kann, aber nichts muss», sagt er.

Auch wir sind gespannt auf viele romantische, lustige und actionreiche Momente mit Pirmin. Ausgestrahlt werden die Sendungen mit dem Luzerner Bauer voraussichtlich im kommenden Sommer auf 3+. Bist du interessiert an Pirmin? Dann melde dich hier.

(bsv)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Februar 2022 19:04
aktualisiert: 19. Februar 2022 19:07
Anzeige