Luzern

Positiver Omikron-Fall im Roadhouse bestätigt

21. Dezember 2021, 19:09 Uhr
Laut einer SMS des Kantonsarzts Luzern, die der Redaktion vorliegt, befand sich in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember 2021 eine positiv auf das Corona-Virus getestete Person im Roadhouse in Luzern mit Verdacht auf die Omikron-Variante. Personen, die zum besagten Zeitpunkt im Club waren, wurden per Contact Tracing kontaktiert.
Im Roadhouse Luzern befand sich eine Person, die mit der Omikron-Variante infiziert war.
© KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI
Anzeige

Das Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons bestätigte den Vorfall. Seit heute kurz nach 10 Uhr habe man Kenntnis davon, dass es sich beim positiven Fall um die Omikron-Variante handelt. Wie viele Personen vom Gesundheits- und Sozialdepartement (GSD) kontaktiert wurde, gab das Departement nicht bekannt. «Es wurden seitens GSD alle Personen informiert, die ihren Wohnsitz im Kanton Luzern haben und die vom 11.12.2021 auf den 12.12.2021 im Roadhouse waren.» Dank der Gästeliste habe man die notwendigen Informationen.

Laut des Contact Tracing wurde im Nachgang eine weitere Person positiv auf Corona getestet. Ob es sich dabei um die Omikron-Variante handelt, wird noch untersucht.

Den Personen, die sich zum besagten Zeitpunkt im Roadhouse aufhielten, wird empfohlen, sich testen zu lassen, auch wenn man getestet oder geimpft sei. Warum es so lange dauerte, bis die Personen kontaktiert wurden, begründet die Luzerner Gesundheits- und Sozialdepartement folgendermassen: «Um herauszufinden, ob jemand mit der Omikron-Variante infiziert ist, müssen diverse Laboranalysen gemacht werden. Es genügt nicht zu wissen, ob jemand positiv ist oder nicht. Es braucht zusätzlich noch eine Überprüfung, ob es sich um die Omikron-Variante handelt oder nicht.» Da das Virus bis zu 14 Tage übertragbar und nachweisbar sei, mache es Sinn, sich auch jetzt noch testen zu lassen, so das Gesundheits- und Sozialdepartement.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Dezember 2021 17:40
aktualisiert: 21. Dezember 2021 19:09