Gastauftritt

Potsdam präsentiert sich am Luzerner Stadtlauf

1. Mai 2022, 08:57 Uhr
Der Luzerner Stadtlauf hat am Samstag einmal mehr tausende Laufbegeisterte angezogen. Wie jedes Jahr war auch diesmal eine Gastregion mit dabei. Für einmal kam sie jedoch nicht aus der Gegend, sondern aus Deutschland – genauer gesagt aus Potsdam.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Die Städtepartnerschaft zwischen Luzern und Potsdam besteht seit zwanzig Jahren. Um dies zu feiern, war Potsdam als Gaststadt an den Luzerner Stadtlauf 2022 eingeladen. Etwa 50 Läuferinnen und Läufer aus Potsdam rannten mit, darunter auch der Oberbürgermeister Mike Schubert.

Potsdam besucht Luzern: Luzerner Stadtpräsident Beat Zuesli (R) mit Oberbürgermeister Mike Schubert

© swiss-image.ch/Photo Andy Mettler

«Luzern ist für mich eine kleine Liebe geworden. Daher ist es etwas Besonderes, wenn man hier Ehrengast sein darf», freut sich Schubert. Der 49-Jährige nimmt immer wieder an Läufen in Partnerstädten teil. Auch ist er bereits einmal einen Halbmarathon gelaufen.

Speziell vorbereitet auf seinen Gastauftritt in Luzern hat sich der Oberbürgermeister von Potsdam jedoch nicht: «Für mich reicht es, wenn ich am Morgen eine Runde laufen gehe und hier gemütlich im Feld mitschwimmen kann», sagt Mike Schubert mit einem Augenzwinkern.

Und er sollte recht behalten: Schubert bewältigte die rund eineinhalb Kilometer lange Strecke ohne Probleme. Praktisch zeitgleich mit ihm kam der Stadtpräsident von Luzern, Beat Züsli, ins Ziel. Dieser freute sich sehr über den Besuch aus Deutschland.

«Wir pflegen eine intensive Partnerschaft. Das wollen wir in nächster Zeit wieder verstärken.» Denn während der Corona-Pandemie habe auch dieser Austausch etwas gelitten, so Züsli.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Mai 2022 08:24
aktualisiert: 1. Mai 2022 08:57
Anzeige