Anzeige

Rekord-Monat Dezember

30. Dezember 2015, 14:12 Uhr
Im letzten Monat dieses Jahres war es viel zu warm und zu trocken
Im letzten Monat dieses Jahres war es viel zu warm und zu trocken
© Roman Gibel

Der zu Ende gehende Dezember  war ein Monat der Superlative und der Rekorde. Dies hat Meteonews mitgeteilt. Der Dezember fiel in der Höhe wie auch im Flachland viel zu warm aus. Im landesweiten Durchschnitt liegt er  dreieinhalb Grad über der Norm der vergangenen 30 Jahre und ist damit der wärmste Dezember seit dem Messbeginn von 1864. Zudem knackte der Dezember an vielen Messstationen auch die Rekorde für die Anzahl Sonnenstunden. In Luzern zum Beispiel schien die Sonne doppelt so lang wie üblich. Auch die Niederschlagsarmut war nahe am bisherigen Tiefstwert. In der Region Zentralschweiz gab es nur rund einen Drittel der üblichen Menge.

 

veröffentlicht: 30. Dezember 2015 14:08
aktualisiert: 30. Dezember 2015 14:12