Zentralschweiz
Luzern

Rigi Bahnen befördern ein Drittel mehr Gäste

Bergbahnen

Rigi Bahnen befördern ein Drittel mehr Gäste

· Online seit 30.03.2023, 11:02 Uhr
Die Rigi Bahnen haben im vergangenen Jahr 808'000 Gäste befördert. Das entspricht einer Zunahme von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt.
Anzeige

Alle Umsatzbereiche konnten zulegen und sorgten für eine Steigerung des Nettoerlöses um einen Drittel auf 30,3 Millionen Franken. Nach Abzug des Betriebsaufwands von 21,7 Millionen Franken resultiert ein Betriebsergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern von 8,6 Millionen Franken gegenüber 4,7 Millionen Franken im Vorjahr.

Unter dem Strich verzeichnet die Bahn einen Jahresgewinn von 4,4 Millionen Franken. «Nach herausfordernden Jahren aufgrund der Pandemie sind wir dankbar für dieses ausgezeichnete Ergebnis», erklärte Bahndirektor Frédéric Füssenich in der Mitteilung.

Trotz des schneearmen Winters glückte auch der Start ins Jahr 2023. Aus Sicht der Bahn zahlt sich die Strategie aus, den Gästen das ganze Jahr über ein gutes Wander- und Spaziererlebnis zu bieten.

veröffentlicht: 30. März 2023 11:02
aktualisiert: 30. März 2023 11:02
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch