Ruben Gelbart und der Holocaust

12. Juni 2015, 13:47 Uhr
Der 89-jährige Luzerner hat den zweiten Weltkrieg überlebt

Der heute 89-jährige Ruben Gelbart hat vor 70 Jahren grausame Dinge erlebt. Er hat als Holocaust-Überlebender im Zweiten Weltkrieg Sachen gesehen, welche man sich nicht vorstellen kann. Darum werde er auch nicht darüber sprechen, wird Gelbart im Buch "B-8326. Ein Überlebender des Holocaust" seiner Enkelin Nathalie Gelbart zitiert. Dieses Buch, welches soeben in der 3. Auflage mit einem Vorwort von Bundesrat Didier Burkhalter erschienen ist, kann beim Luzerner dp-Verlag bestellt werden:

Es ist eine schauerhafte Erzählung vom Erlebten Ruben Gelbarts. Über die Flucht vor den Nazis, den Bau eines Galgen, die Zeit im Konzentrationslager Ausschwitz oder den 350 Kilometer langen Todesmarsch, welcher Gelbart als einer von wenigen überlebte. 

Beitrag: 70 Jahre nach dem Holocaust

veröffentlicht: 27. Januar 2015 16:19
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:47