Anzeige
Luzern

Sarg der Luzerner Fasnacht 2021 wird auf Ricardo versteigert

21. Oktober 2021, 20:42 Uhr
Ein menschenleerer Kapellplatz, dafür ein Sarg am Fritschibrunnen: Dieses Bild hat sich uns zum Start in die Fasnacht 2021 in der Stadt Luzern gezeigt. Nun wird dieser symbolträchtige Sarg auf Ricardo versteigert.
Ein trauriges Bild: Kein Fötzeliräge, dafür ein Sarg auf dem Kapellplatz am SchmuDo 2021.
© PilatusToday

Die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler in Luzern hoffen, dass der Sarg, in welchem die Fasnacht 2021 begraben wurde, dieses Jahr nicht zum Einsatz kommen muss. Zumindest nicht, um die Fasnacht noch einmal zu begraben.

Nun wird der symbolträchtige Sarg auf Ricardo versteigert.

© PilatusToday

Doch allenfalls kommt der Sarg ja in einer anderen Form an der nächsten Fasnacht dennoch wieder zum Zug. Im Internet-Auktionshaus Ricardo wird das 130 x 57 cm grosse «Fasnachts Objekt in Form eines Sarges» zurzeit nämlich versteigert – und zwar vom Fundbüro der Luzerner Polizei.

Fasnachts-Sarg wird auf Ricardo versteigert
© Screenshot Ricardo.ch

Das Startgebot liegt bei zehn Franken. Der Sarg könne zu den Öffnungszeiten des Fundbüros gerne besichtigt werden.

So ist der Sarg auf den Kapellplatz gekommen

Gemäss dem Leser David Scherrer war es eine «kleine, gut gemeinte Aktion der Zäche Chöge Lozärn in tiefer Trauer und stiller Andacht für alle rüüdigen Lozärner Fasnächtler.»

Sieh dir die Highlights der Tagwache 2021 im Video nochmals an.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Oktober 2021 20:42
aktualisiert: 21. Oktober 2021 20:42