Anzeige
Schrattenfluh

Schneeschuhwanderin unter Felsblock eingeklemmt

27. April 2021, 16:51 Uhr
Auf der Schrattenfluh im Kanton Luzern ist am Dienstagmorgen eine Frau beim Schneeschuhlaufen unter einen Felsblock gekommen. Wie die Rega mitteilt, wurde die junge Frau mit leichten Verletzungen ins Spital geflogen.

Die Wanderin hatte auf rund 1'800 Metern über Meer gerade eine Pause gemacht, als sich ein 700 Kilogramm schwerer Felsblock hinter ihr löste und ihre Beine unter sich begrub. Ein Passant alarmierte daraufhin umgehend die Rega.

Mithilfe eines Hebekissens konnte die junge Frau befreit werden. Der Notarzt versorgte die Frau vor Ort. Die Rega flog sie daraufhin leicht verletzt ins Spital.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. April 2021 16:34
aktualisiert: 27. April 2021 16:51