Unwetter

Schon wieder: Das Würzenbach-Quartier steht unter Wasser

4. August 2020, 06:00 Uhr
Heute morgen schon kündigte Meteonews starke Regenfälle an. Die ersten Regenschauer von heute Mittag haben die Haldenstrasse im Würzenbachquartier bereits wieder geflutet.

Wieder die Stadt Luzern, wieder das Würzenbach-Quartier. Es regnet seit Montagmittag praktisch durch. Die Haldenstrasse war schon nach wenigen Stunden geflutet. Busse mussten wenden.

Das Hochwasser bringt Kurs-Ausfälle mit sich. Die Strecke zwischen Verkehrshaus/Lido und Brüelstrasse ist unterbrochen, wie die Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl) schreiben. Weiter fahren die Linien 6 und 8 nur bis Luzernerhof und wenden dort. Die Linie 24 wird umgeleitet und zwar zwischen Verkehrshaus/Lido und Hotel Seeburg in beiden Richtungen.

Auch das Verkehrshaus ist vom Hochwasser betroffen. Der Regen legte zum Teil den Verkehr lahm vor dem grössten Schweizer Museum. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. August 2020 15:19
aktualisiert: 4. August 2020 06:00