Nottwil

Seniorin stirbt nach Unfall auf Fussgängerstreifen

17. November 2020, 11:23 Uhr
Nach einem Unfall an der Kantonsstrasse in Nottwil ist eine Fussgängerin an ihren Verletzungen verstorben. Dies teilt die Staatsanwaltschaft Luzern mit.
Nach einem Unfall auf einem Fussgängerstreifen in Nottwil ist eine 84-jährige Frau gestorben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Anzeige

Am Freitagmorgen, 13. November, ist in Nottwil eine Fussgängerin von einem Auto angefahren worden, als sie einen Fussgängerstreifen überqueren wollte. Die 84-Jährige wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und ins Spital gebracht.

Wie die Staatsanwaltschaft Luzern nun mitteilt, ist die Seniorin in der Nacht auf Dienstag an den Verletzungen verstorben.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. November 2020 10:48
aktualisiert: 17. November 2020 11:23