Neu mit QR-Code

So funktionieren die digitalen Luzerner Bussen

1. September 2020, 20:05 Uhr
Nach Zürich können Bussen jetzt auch in Luzern mit QR-Codes bezahlt werden.
© Keystone / Christian Beutler
Seit dem 1. September stellt die Luzerner Polizei keine klassischen Busszettel mit Einzahlungsschein mehr aus, sondern verteilt Zettel mit QR-Codes. Wie das funktioniert und was die Leute auf der Strasse dazu sagen, erfahrt ihr in unserem Video.

Am 1. September hat die Luzerner Polizei ein Online-Bussenportal eingeführt. Die Ausstellung, Verarbeitung und Bezahlung einer Ordnungsbusse erfolgt neu digital. Für Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die Polizei, soll der Aufwand so reduziert werden.

Bis jetzt wurden Ordnungsbussen durch die Luzerner Polizei handschriftlich ausgestellt oder mit einem Gerät erfasst. Die Bussenbelege wurden ausgedruckt und mit einem Einzahlungsschein ergänzt. «Im Rahmen der Prüfung einer Ersatzbeschaffung hat die Luzerner Polizei sich nun für einen digitalen Weg entschieden», schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung vom Montag.

Wie genau das neue Bussenregime funktioniert, erklärt der Mediensprecher der Luzerner Polizei, Christian Bertschi, im Video. (red)

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 1. September 2020 20:01
aktualisiert: 1. September 2020 20:05