Danke!

Solidarität für Lokales: Luzerner Geschäfte bedanken sich

4. Mai 2021, 09:26 Uhr
Luzerner Geschäfte sagen «Danke»!
© Cityvereinigung Luzern
Schwere Zeiten- grosse Solidarität: Die Stadtluzerner Geschäfte bedanken sich mit einer grossen Aktion für die Unterstützung ihrer treuen Kundinnen und Kunden. In der Corona-Pandemie wurde lokales und nachhaltiges Einkaufen erfolgreich gefördert.

Die letzten 14 Monate haben vor allem den Detailhandel und das Gastgewerbe besonders hart getroffen. Die Unterstützung der Konsumentinnen und Konsumenten für das lokale Gewerbe spürte man aber deutlich, wie die Cityvereinigung Luzern in einer Medienmitteilung mitteilte. Das Bewusstsein für lokales und nachhaltiges Einkaufen habe stark zugenommen.

Mit der Kampagne «Kauf lokal – Herzlichen Dank» möchten sich über 145 Stadtluzerner Geschäfte bei ihren Kundinnen und Kunden bedanken. Blaue Schokoladenherzen, die man als kleines Dankeschön in den Geschäften erhält und blaue Plakate in den Schaufenstern machen auf die Aktion aufmerksam. Die Kampagne, die vom 3. bis 21. Mai läuft, wird begleitet von einem grossen Wettbewerb und dem bekannten «City Train Luzern», der in der Alt- und Neustadt unterwegs sein wird. Der «City Train Luzern» fährt vom 8. bis 15. Mai kostenlos für alle Stadtbummler durch Luzern.

Die Cityvereinigung Luzern hat seit Beginn der Corona-Pandemie mit verschiedensten Kampagnen versucht das lokale Gewerbe und den Detailhandel anzukurbeln.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Mai 2021 18:00
aktualisiert: 4. Mai 2021 09:26