SVP-Mann Paul Winiker als Regierungsrat vereidigt

23. Juni 2015, 10:23 Uhr
Ab 1. Juli rein bürgerliche Regierung

Zu Beginn der heutigen Sitzung des Luzerner Kantonsparlaments wurde Paul Winiker als Regierungsrat vereidigt. Er übernimmt am 1. Juli 2015 das Justiz- und Sicherheitsdepartement von Yvonne Schärli-Gerig. Dieses Departement war vorher während 56 Jahren in der Hand der SP.

Regierung ohne SP

Die SP verlor ihren Sitz in der Luzerner Kantonsregierung im Frühling gegen die SVP. SP-Frau Felicitas Zopfi unterlag im zweiten Wahlgang dem parteilosen bürgerlichen Finanzdirektor Marcel Schwerzmann und dem SVP-Kandidaten Paul Winiker deutlich. Winiker war vorher während acht Jahren Gemeinderat in Kriens und dort Finanzchef. Seit drei Jahren amtete Winiker als Gemeindepräsident in Kriens.

veröffentlicht: 23. Juni 2015 09:46
aktualisiert: 23. Juni 2015 10:23
Anzeige