Anzeige
Medien

SWS Medien schliessen Druckerei in Sursee

18. Mai 2021, 12:35 Uhr
Die SWS Medien AG schliesst ihre Druckerei in Sursee. Künftig betreibt sie zusammen mit der ZT Medien AG in Zofingen ein gemeinsames Druckzentrum. Am Standort Sursee sind acht Mitarbeitende betroffen.
Ausgedruckt: In Sursee LU schliesst die Druckerei der SWS Medien AG Primedia. (Symbolbild)
© KEYSTONE/EPA/ADRIAN BRADSHAW

Das Druckzentrum werde seinen Betrieb im Herbst am Standort der ZT Medien AG aufnehmen, teilten die beiden Medienhäuser am Dienstag mit. Mit dem Schritt wappne man sich im hart umkämpfen Markt, steigere die Auslastung und wolle Synergien nutzen.

Die beiden Eigentümer des Druckzentrums, die Tochterfirma SWS Medien AG PriMedia und die ZT Medien AG, werden ihre Dienstleistungen weiterhin als Konkurrenten am Markt anbieten. Die Druckvorstufe in Sursee bleibe erhalten, sagte Edi Lindegger, Geschäftsleiter der SWS Medien AG auf Anfrage.

Weil aber die Maschinen in Sursee im Vergleich zu jenen der ZT Medien älter seien, habe man sich entschieden, die Druckerei in Zofingen zu konzentrieren. In Sursee sind acht Angestellte vom Entscheid betroffen. Man evaluiere die Situation, sagte Lindegger, der Abbau dürfte «sehr sozialverträglich» ausgestaltet werden können.

Die ZT Medien AG, die etwa das «Zofinger Tagblatt» herausgibt, beschäftigt rund 180 Mitarbeitende im Bereich Kommunikation und Medien. Für die SWS Medien AG arbeiten über 40 Personen, unter anderem bei den Zeitungen «Willisauer Bote» und «Seetaler Bote» aber auch bei der Tochterfirma PriMedia, die im Druckbereich tätig ist.

Nicht betroffen von der Schliessung ist der Zeitungsdruck. Die beiden SWS-Titel werden weiterhin bei CH Media in Aarau gedruckt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2021 12:35
aktualisiert: 18. Mai 2021 12:35