Anzeige
Aktion geplant

Tanzen die Luzerner im Sommer alle Jerusalema?

13. Februar 2021, 15:26 Uhr
Nachdem etwa schon die Zuger Polizei mit ihrem Video zur Jerusalema-Challenge einen Hit gelandet hat, sollen im Sommer möglichst viele Luzerner mit dem Tanz den Neustart der Wirtschaft feiern.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook/Zuger Polizei

Sollte es die epidemiologische Situation gestatten, dann tanzen am 26. Juni viele Luzerner an einem noch offenen Ort den Jerusalema-Tanz. Hinter der Idee steckt der Horwer Daniel Kruck. «Wir wollen mit der Aktion einerseits das Erwachen der Luzerner Wirtschaft feiern, andererseits auch ein Signal nach Bern schicken, dass wir von den Massnahmen langsam genug haben», sagt er zur Luzerner Zeitung.

Bereits hätten über 80 zugesagt, aufgrund der Teilnahme der Tanzvereinigung Schweiz könnten bis zu 1500 weitere Personen mitmachen. Aufgrund der aktuellen Lage sei es allerdings schwer abzuschätzen, wie viele Leute tatsächlich mitmachen würden.

Derweil werden von Krucker bereits Tanz-Workshops. Diese sowie die Teilnahme an der Challenge sind gratis.

Lies den ganzen Artikel auf luzernerzeitung.ch

Die Jersualema-Challenge zaubert den Leuten weltweit ein Lachen ins Gesicht: Hier etwas tanzt die Irische Polizei zum Lied, inklusive Pferden.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Twitter / PilatusToday

Auch vor der Fasnacht macht die Jerusalema-Challenge nicht halt: Hier aus Liechtenstein.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today / Fürstentum Liechtenstein

Und das ist das originale Tanz-Video. Der Ruhm gehört einer Tanzgruppe aus Angola, erst durch ihr Tanzvideo wurde der Song weltberühmt.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Februar 2021 15:26
aktualisiert: 13. Februar 2021 15:26