Anzeige
Schwarzenberg

Töfffahrerin nach Frontalkollision lebensbedrohlich verletzt

1. Juni 2021, 16:51 Uhr
Kurz vor Dienstagmittag ereignete sich in Schwarzenberg, Gebiet Stampfi, ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Die Strasse musste für mehr als drei Stunden gesperrt werden.

Als die Töfffahrerin von Schwarzenberg Richtung Kriens fuhr, kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Dabei zog sich die Frau lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden, schreibt die Luzerner Polizei.

Die Strasse musste für die Bergung sowie die Sicherstellung der Beweise für rund 3,5 Stunden gesperrt werden.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall kam es zu Sachschaden in der Höhe von gut 20'000 Franken.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Juni 2021 16:51
aktualisiert: 1. Juni 2021 16:51