Knutwil

Tractor Pulling soll wieder stattfinden: Kritik gibt es von den Grünen

12. April 2022, 08:02 Uhr
Vom 12. bis 14. August sollen in Knutwil nach dreijährigem Unterbruch wieder die Motoren aufheulen. Noch haben die Veranstalter kein Gesuch gestellt. Die Luzerner Regierung muss sich dennoch mit der Veranstaltung auseinandersetzen.
Vom 12. bis 14. August soll das Tractor Pulling mit 30'000 Zuschauerinnen und Zuschauern in Knutwil stattfinden.
© KEYSTONE / Alexandra Wey

Mehrere 1000 PS starke Gefährte sollen die rund 30'000 Zuschauerinnen und Zuschauer vom 12. bis 14. August in Knutwil begeistern. Das sagt Daniel Kunz, Organisator des mit Abstand grössten Motorsportanlasses in der Zentralschweiz gegenüber der "Luzerner Zeitung". Ein Gesuch hat er beim Kanton noch keines gestellt. Dies soll in den kommenden Tagen geschehen.

Die Luzerner Kantonsregierung muss sich dennoch bereits jetzt mit der Grossveranstaltung auseinandersetzen. Der Kantonsparlamentarier Samuel Zbinden von den Grünen stellt der Regierung einige Fragen zum Tractor Pulling. Er verlangt von der Regierung, dass sich diese zu einer erneuten Durchführung der Power Days positionieren soll, schreibt er in einer Mitteilung. «Vor Kurzem haben wir uns als Kanton verpflichtet, mehr für Klima und Biodiversität zu tun. Die Regierung soll nun zeigen, wie ernst es ihr damit ist», begründet Zbinden seinen Vorstoss. Nach Ansicht der Grünen und Jungen Grünen ist es höchst fragwürdig, einen Anlass zu bewilligen, der gegen Bundesrecht verstösst und für enorme Schäden an der Umwelt sorgt.

Bereits im Frühling und Sommer 2020 entbrannte im Kanton Luzern eine emotionale Diskussion über die Zukunft des Tractor Pulling in Knutwil. Nach einem Vorstoss der SP kam die Kantonsregierung zum Schluss, dass der Anlass zu «einer mit den bundesrechtlichen Vorgaben nicht vereinbaren Bodenbelastung» führt.

Im Video: Das Jubiläum des Tractor Pulling Knutwil im Jahr 2019

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

(red.)

Quelle: PilatusToday / Luzerner Zeitung
veröffentlicht: 11. April 2022 15:23
aktualisiert: 12. April 2022 08:02
Anzeige