Hoher Sachschaden

Unfall in Römerswil fordert zwei Verletzte

24. November 2022, 11:58 Uhr
In Römerswil sind am Mittwochabend zwei Autos miteinander kollidiert. Dabei wurden beide Fahrer verletzt und ins Spital gebracht. Die Autos sind nicht mehr fahrbar.
Die Fahrerin wollte die Kreuzung überqueren und Richtung Rain fahren.
© Luzerner Polizei
Anzeige

Eine Autofahrerin fuhr am Mittwochabend auf der Kantonsstrasse von Römerswil in Richtung Kreuzung Traselingen. Diese wollte die Fahrerin überqueren, um in Richtung Rain zu fahren, schreibt die Luzerner Polizei. Dabei prallte das Auto der Frau mit einem anderen Auto zusammen, welches aus Hochdorf gefahren kam.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken.

© Luzerner Polizei

Die beiden Autofahrer verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Die Verletzungen dürften eher leichter Natur sein, schreibt die Polizei weiter. Beide Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken.

Nicht erster Unfall bei dieser Kreuzung

Erst vor knapp einem Monat ereignete sich ein Unfall bei derselben Kreuzung. Ein Traktor mit Frontmähwerk wollte die Kantonsstrasse Richtung Rain überqueren, wo es zur Kollision mit dem Auto kam, welches von Hochdorf Richtung Hildisrieden unterwegs war. Dabei verletzte sich der Lenker des Traktors leicht.

Der Traktor prallte mit einem Auto zusammen.

© Luzerner Polizei

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. November 2022 11:44
aktualisiert: 24. November 2022 11:58