Für 65 Millionen

Unternehmer Beyeler kauft ehemaliges C&A-Gebäude

27. Januar 2022, 10:49 Uhr
Das Gebäude in Luzern, in welchem früher das Kleidergeschäft C&A drin war, hat einen neuen Besitzer. Der Reussbühler Unternehmer Hermann Beyeler hat die Immobilie in der Luzerner Altstadt gekauft.
Der Unternehmer Hermann Alexander Beyeler hat eine neue Liegenschaft in Luzern gekauft.
© Nadia Schaerli / Luzerner Zeitung

Für 65 Millionen Franken hat die Firma BR Immobilien des Unternehmers das Gebäude an der Kapellgasse 4 gekauft, schreibt die «Luzerner Zeitung». Bereits im vergangenen Sommer hatte Beyeler für Aufsehen gesorgt, als er die Liegenschaft Einhorn an der Hertensteinstrasse erwarb.

Er freue sich darauf in Luzerner Liegenschaften zu investieren, sagte er gegenüber der «Luzerner Zeitung.» Noch stehen die Räume leer, dies soll sich laut Beyeler aber bald ändern. Er verhandle mit einem bekannten Zürcher Gastronomen. Wer sich genau dahinter verbirgt, kann Beyeler noch nicht verraten.

Lies den ganzen Artikel unter «luzernerzeitung.ch».

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Januar 2022 09:41
aktualisiert: 27. Januar 2022 10:49
Anzeige