Lozärner Fasnacht

VBL bietet wieder zusätzliche Fahrten an

18. Februar 2022, 18:35 Uhr
Nachdem nun feststeht, dass die Lozärner Fasnacht wie gewohnt stattfindet, hat die VBL zusätzliche Fahrten angekündigt. Es gibt unter anderem am Schmutzigen Donnerstag Frühkurse von der Agglomeration in die Stadt Luzern.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Wie die Verkehrsbetriebe Luzern VBL schreibt, werde man trotz vielen personellen Ausfällen und der Kurzfristigkeit Zusatzfahrten anbieten. Folgende Zusatzfahrten gibt es am Morgen des Schmutzigen Donnerstags: 

Weiterhin gilt der reguläre Fahrplan. Während die Seebrücke gesperrt ist, wenden die Busse am Bahnhof und Luzernerhof. Am Schmutzigen Donnerstag, Güdismontag sowie Güdisdienstag wird zusätzlich wie an den Wochenenden das bekannte Nachtstern-Angebot angeboten, schreibt die VBL.

Die Verkehrsbetriebe Luzern bemühen sich, während der Fasnacht einen rüüdigen Service anzubieten, aufgrund der pandemischen Situation könne es jedoch kurzfristig zu Änderungen kommen.  

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Februar 2022 17:56
aktualisiert: 18. Februar 2022 18:35
Anzeige