Im Kanton Nidwalden

Vermisste Luzernerin tot aufgefunden

4. September 2020, 20:47 Uhr
Die Luzerner Wanderin wurde im Pilatusgebiet tot aufgefunden.
© Keystone / Urs Flüeler
Die seit Donnerstag vermisste 51-jährige Wanderin ist am Freitag im Kanton Nidwalden tot aufgefunden worden. Dies schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Es sei von einem Bergunfall auszugehen.

Sie war im Gebiet Pilatus am wandern und kehrte nicht mehr zurück. Seit Donnerstag galt die 51-Jährige als vermisst, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt. Die Kantonspolizei bestätigte gegenüber PilatusToday, dass die Luzernerin im Kanton Nidwalden, im Gebiet Gesäss, tot aufgefunden worden ist. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Nidwalden. (kmu)

Im Gebiet Gesäss wurde die Luzernerin tot aufgefunden, wie die Kantonspolizei Nidwalden bestätigte.

© Screenshot Google Maps

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. September 2020 10:36
aktualisiert: 4. September 2020 20:47