Reussbühl

Vier Jugendliche in gestohlenem Auto geweckt

2. September 2020, 17:19 Uhr
Die Luzerner Polizei weckte vier Jugendliche im gestohlenen Skoda. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Die Luzerner Polizei hat am Dienstagmorgen ein als gestohlen gemeldetes Fahrzeug auf einem Kiesparkplatz im Gebiet Ruopigenhöhe in Reussbühl entdeckt. Im Innern des Skodas trafen die Beamten auf vier Jugendliche, die seelenruhig im Fahrzeug schliefen.

Das müde Quartett sei kein unbeschriebenes Blatt, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Ermittlung hätten ergeben, dass die Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren für mindestens zwei Autodiebstähle verantwortlich seien.

Am 28. August endete eine Fahrt mit einem gestohlenen Subaru mit einer Baum-Kollision in Kerns (PilatusToday berichtete). Die Jugendlichen wurden festgenommen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. September 2020 17:19
aktualisiert: 2. September 2020 17:19