Zentralschweiz
Luzern

Wandern und Bier trinken? Kein Problem im Kanton Luzern

Neues Angebot

Wandern und Bier trinken? Kein Problem im Kanton Luzern

· Online seit 06.11.2021, 21:16 Uhr
Ob Trampelpfad, Schmetterlingspfad oder Blumenpfad – es gibt fast alles beim Wandern. Seit Neustem gibt es im Kanton Luzern auch einen Bierpfad. Dieser befindet sich zwischen Ruswil und Wolhusen.

Quelle: Tele 1

Anzeige

Der Bierpfad ist 7,5 Kilometer lang und startet beim Gasthof Rössli in Ruswil. Dort warten bereits das erste Bier und eine erste Stärkung in Form einer Pizza. Und genau so geht es weiter. Auf der gesamten Wanderung gibt es laufend Bier und insgesamt drei Mahlzeiten.

Die Verantwortlichen haben bewusst dieses Modell gewählt. Denn im Fokus stehen Leute, die eine Genusswanderung machen wollen, und nicht eine «Saufwanderung», sagt Astrid Erni, die eine der fünf Bierstationen betreut.

Die Stationen funktionieren automatisch. Die Wandernden können sich mittels QR-Code nicht nur über die lokalen Brauereien informieren, sondern mit dem Handy auch gleich das gekühlte Bier beziehen. Insgesamt fallen für die Wanderung knapp 80 Franken an. Die Wanderung ist jeweils am Dienstag, Freitag und Samstag möglich.

Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort werden allerdings nicht alle Biere im Kühlschrank gelagert. Eine Station ist ganz besonders – sie befindet sich unter dem Boden. Die Hintergründe dazu erfährst du im Video oben.

(red.)

veröffentlicht: 6. November 2021 21:16
aktualisiert: 6. November 2021 21:16
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch