Luzern und Schwyz

Wegen Waldbrandgefahr – Feuerverbot im Wald

10. August 2022, 14:19 Uhr
Aufgrund erheblicher Waldbrandgefahr haben die Kantone Luzern und Schwyz ein Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe erlassen. Das Verbot gilt ab sofort.
In den Kantonen Luzern und Schwyz gilt seit Mittwoch ein Feuerverbot im Wald und Waldesnähe. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Alexandra Wey

Die anhaltende Trockenheit hat Auswirkung auf unser Grillverhalten. Nach dem Kanton Uri haben am Mittwoch auch die Kantone Luzern und Schwyz ein absolutes Feuerverbot im Wald und Waldesnähe erlassen. Brennende Streichhölzer und der Funkenflug eines Feuers sowie Blitzeinschläge könnten zu Waldbränden führen, die sich rasch ausbreiten.

Im Kanton Uri gilt die Warnstufe 4 bereits seit Ende Juli. In den Kantonen Zug, Ob- und Nidwalden gilt Warnstufe 3. Grillfeuer ist bei dieser Stufe in festen Feuerstellen gestattet.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. August 2022 14:20
aktualisiert: 10. August 2022 14:20
Anzeige