Ausfälle und Verspätungen

Weichenstörung sorgte am Bahnhof Luzern für Chaos

6. November 2020, 21:49 Uhr
Die Anzeigetafel am Bahnhof Luzern meldet Verspätungen und Zugausfälle
© PilatusToday
Am Bahnhof Luzern kam es am Freitagabend zu einer Weichenstörung. Gegen 20 Uhr fielen alle Züge der SBB aus. Das Problem konnte mittlerweile behoben werden.

Um 21.30 Uhr meldete die SBB, dass die Störung am Bahnhof Luzern behoben sei. Es sei jedoch immer noch mit Verspätungen zu rechnen, heisst es in der Mitteilung. 

Ursprünglich hiess es auf Anfrage, dass die Probleme noch bis Mitternacht andauern. Bis auf Züge der Zentralbahn fiel der gesamte Zugverkehr aus. 

Die Störung kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Am Samstag und Sonntag wird der Bahnhof Luzern aufgrund von Arbeiten für den kompletten Bahnverkehr gesperrt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. November 2020 20:35
aktualisiert: 6. November 2020 21:49