«Trash Hero World»

Woher kommt der Abfall auf unseren Strassen? Sie wollen es herausfinden

1. Juli 2022, 11:18 Uhr
Eine saubere Welt ohne Plastikverschmutzung – nach diesem Motto organisiert «Trash Hero World» Abfall-Sammelaktionen auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz der ehrenamtlichen Organisation liegt in Inwil und seit diesem Frühling arbeiten sie zusammen mit der UN-Umweltversammlung.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Mit Abfallsack und Griffzange bewaffnet zogen am Mittwochabend 23 Freiwillige durch die Luzerner Gassen und sammelten allerlei Abfall. Beim Einsammeln bleibt es aber nicht. Sie wollen genau wissen, was auf den Strassen liegt und vor allen, woher es kommt.

Darum hatte die Stadt Luzern die Strecke extra nicht geputzt. So sehen die «Trash Heros» ein unverfälschtes Bild der verschmutzten Strassen. Einmal eingesammelt, wird der Abfall dann wieder ausgeleert – zum Sortieren. Die Daten, um welchen Abfall es sich handelt und woher dieser kommt, sollen dann in zwei Jahren an der UN-Umweltversammlung in Nairobi präsentiert werden.

Welches Ziel damit verfolgt wird, seht ihr oben im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Juli 2022 11:16
aktualisiert: 1. Juli 2022 11:18
Anzeige