Entlebuch

Wolf reisst bei Nacht ein Schaf

22. November 2020, 19:58 Uhr
Ein Wolf treibt sich im Gebiet zwischen Pilatus und Entlebuch herum. (Symbolbild)
© Pixabay
Im Entlebuch geht der Wolf um. In der Nacht auf Sonntag soll ein Raubtier auf der Rengg in der Gemeinde Entlebuch auf einer Wiese ein Schaf gerissen haben. Die Schafe hätten auf der Wiese übernachtet.

Wildhüter Daniel Schmid bestätigt den Angriff auf Anfrage von PilatusToday. «Am Sonntagvormittag ging die Meldung bei der Polizei ein.» Anschliessend sei er aufgeboten worden, um die Todesursache des getöteten Schafes zu bestimmen. «Es deutet klar auf einen Wolf hin», so der Wildhüter. Anschliessend habe er an den Bissspuren Speichelproben genommen, um die Identität des Wolfes bestätigen zu können. In vier bis fünf Wochen sollen die Ergebnisse da sein.

Auch in Kriens auf der Pirsch

Bereits am Samstag wurde fast mitten in Kriens – bei der Hergiswaldbrücke – ein Wolf gesichtet. Ob es sich um den gleichen Wolf handelt, der das Schaf auf der Rengg getötet hat, ist unklar. «Von diesem Wolf haben wir weder Kot- noch Speichelproben, um dies zu prüfen», sagt Daniel Schmid. (red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. November 2020 19:15
aktualisiert: 22. November 2020 19:58