Zirkus Knie - Begeisternde Premiere in Luzern

24. Juli 2016, 01:05 Uhr
Das Publikum war vom 98. Programm «Smile» vollends begeistert

Manege frei für den Zirkus Knie! Gestern Abend feierte der KNIE mit dem aktuellen Programm "Smile" Premiere auf der Luzerner Allmend. Einmal mehr waren die Besucher begeistert vom Programm des Schweizer Nationalzirkus.

Zum 98. Mal präsentierte die Familie Knie ein neues Programm. Unter dem Motto "Smile" kam das Publikum zu vielen Lachern, faszinierenden Tiernummern und zu atemberaubender Akrobatik. 45 Künstler aus sieben Nationen zeigten ihr Können in der Zirkusmanege. Nicht weniger als acht Künstler wurden in ihrer Karriere schon mit dem Goldenen Clown, dem Oscar der Zirkuswelt, ausgezeichnet. Ihr Können demonstrierten sie nun auch dem Luzerner Publikum.

Besonders für lustige Momente sorgte der Clown der Clowns, David Larible. Mit seinen Einlagen, oft auch unter Einbezug des Publikums, gewann er das Publikum von Beginn an für sich. Für grosses Staunen sorgten aber auch zwei Nummern des Nationalen Zirkus aus Pyongyang. Durch ihre waghalsigen Darbietungen, unglaublichen Sprüngen, Salti und sensationellen Balance-Akten und Akrobatik getraute sich das Publikum hie und da nicht mehr ganz zuzuschauen. Fasziniert waren sie dennoch.

Die Besucher konnten für rund zweieinhalb Stunden in eine träumerische und faszinierende Welt abtauchen. Das Programm "Smile" überzeugte vollends, sodass das Publikum am Ende zufrieden und mit einem grossen Lächeln auf dem Gesicht das Zirkuszelt verliess.

Der Zirkus Knie gastiert noch bis zum 7. August 2016 auf der Allmend in Luzern. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Zirkus Knie in Luzern

Cirkus Knie begeistert in Luzern

Zirkus Knie in Luzern und viel Promis im Publikum

Reportage Knie

veröffentlicht: 24. Juli 2016 01:00
aktualisiert: 24. Juli 2016 01:05