Ab 1. März

Museen und Zoos öffnen wieder – das musst du beachten

Marcel Jambé, 26. Februar 2021, 17:15 Uhr
Die Vorbereitungen bei den Zoos und Museen laufen auf Hochtouren, wie beispielsweise beim Tierpark Goldau.
© KEYSTONE/Urs Flueeler
Am Montag ist es so weit: Freizeitbetriebe wie Museen, Zoos und Sportanlagen werden wieder geöffnet. Allerdings unter strengen Auflagen. Wir verschaffen dir einen Überblick.

Der Tierpark Goldau freut sich auf den kommenden Montag. Wie für viele anderen Anlagen war es bereits die zweite Schliessung. Das solltest du am Montag beachten, wenn du den Tierpark Goldau besuchen willst:

  • Im Park dürfen sich gleichzeitig maximal 3‘000 Personen aufhalten. Deswegen müssen die Besucher das Tagesticket im Voraus online kaufen oder reservieren.
  • Wie überall in der ganzen Schweiz gilt auch im Tierpark sowohl der Abstand von 1.5 Metern als auch die Maskenpflicht ab 12 Jahren einzuhalten. Auch im Bereich vor der Eingangskasse.
  • Um Menschenansammlungen zu verhindern, gibt es keine Führungen oder kommentierte Fütterungen.
  • Die Tierpark-Restaurants sind geschlossen – es gibt ein Take Away-Angebot. Zudem bleiben folgende Attraktionen geschlossen: Besuchereinblicke Fuchs und Wildkatze, Ausstellungen Bartgeier und Honigbiene und das Amphibienhaus.

Tickets und weitere Informationen findest du auf der Website des Tierpark Goldau.

Neue Ausstellungen im Verkehrshaus der Schweiz

Im Verkehrshaus der Schweiz darf man sich ab Montag auf neue Attraktionen und Themeninseln freuen. Bei «Powerfuel» geht es um die Zukunft der Treibstoffe, welche im stetigen Wandel sind. Beim interaktiven Spiel «Playground» können Jung und Alt mit Körpereinsatz ein Fahrzeug mit klimaneutralem Wasserstoff betanken. Ebenfalls neu ist die Themeninsel «SPHAIR» in der Luftfahrt-Halle, die über den Traumberuf Pilot informiert. In der neuen Sonderausstellung «Altitude – Höchstleistung am Berg» in der Red Bull Media World können die Besucher mit dem Icaros-Trainingsgerät über das Engadin fliegen und eine virtuelle Everest-Besteigung erleben. Die Ausstellung Red Bull World of Racing ist noch bis Ende 2021 zu bestaunen. Zudem wird die Ausstellung «Kunst-Stoff Plastik» im Hans Erni Museum bis am 25. April verlängert.

  • Es wird empfohlen, das Ticket vor dem Besuch online zu kaufen. Die Museumstickets im Onlineshop sind im März reduziert.
  • Auch hier gilt ein Mindestabstand von 1.5 Metern und eine Maskenpflicht.
  • Wie im Tierpark Goldau gibt es auch im Verkehrshaus ein Take Away-Angebot von warmen und kalten Speisen.
  • Sämtliche Hallen und die Aussenfläche sind problemlos zugänglich. Einzelne Ausstellungen und Attraktionen sind nicht in Betrieb. Das Filmtheater und das Planetarium sind vorübergehend geschlossen.

Weitere Museen und Zoos in der Zentralschweiz:

Ab kommenden Montag kann man in Toni‘s Zoo in Rothenburg wieder Tiere bestaunen. Die Innenräume bleiben jedoch weiterhin geschlossen. Der Ticketkauf ist nur vor Ort möglich.

Der Gletschergarten Luzern öffnet ab Mittwoch, 3. März wieder seine Tore. Das Bistro bleibt weiterhin geschlossen. Aufgrund von Bauarbeiten öffnet das Spiegellabyrinth erst am Samstag, 6. März wieder.

Das Forum Schwyz kann wieder ab dem 2. März besucht werden. Wegen des Veranstaltungsverbotes finden keine Führungen oder Veranstaltungen statt.

Das Museum Burg Zug öffnet ebenfalls ab dem 2. März wieder für die Besucher. Klassenbesuche für Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2001 sind möglich, Führungen oder Apéros jedoch nicht.

(mja)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Februar 2021 14:42
aktualisiert: 26. Februar 2021 17:15