«Gumpisch»

Nach Steinschlag: Axenstrasse wieder offen

02.12.2023, 09:04 Uhr
· Online seit 02.12.2023, 06:56 Uhr
Auf der Axenstrasse zwischen Flüelen und Sisikon UR ist es am frühen Samstagmorgen zu einem Felssturz oder Erdrutsch gekommen. Laut Alertswiss ist die Strasse zwischen Tellsplatte und Sisikon wieder in beide Richtungen offen.
Anzeige

Die Geländebewegungen oberhalb der Axenstrasse wurden gegen 04.45 Uhr am Samstagmorgen verzeichnet, was einen Alarm auslöste. Wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt, wurde dieser Alarm von einem Stein ausgelöst, welcher in einem gesicherten Netz landete. Personen wurden keine verletzt. Auch die Strasse und Brücke sei nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt.

Aufgrund der Wetterlage konnten Fachspezialisten die Lage zunächst nicht beurteilen. Deshalb blieb die Axenstrasse für mehrer Stunden gesperrt. Um 7.30 Uhr kam von Alertswiss jedoch die Meldung, dass die Strasse wieder in beide Richtungen offen ist.

(red.)

veröffentlicht: 2. Dezember 2023 06:56
aktualisiert: 2. Dezember 2023 09:04
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch