Ennetbürgen

Auto überschlägt sich bei Unfall – Fahrer muss verletzt ins Spital

30. April 2022, 18:21 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall in Ennetbürgen ist am Samstag ein Mann verletzt worden. Der 54-Jährige musste ins Spital gebracht werden, nachdem sich sein Auto überschlagen hatte.
Das Auto hat sich nach der Kollision überschlagen.
© Kantonspolizei Nidwalden

Der Unfall hat sich am Samstag gegen 10.30 Uhr ereignet. Laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden wollte ein 87-jähriger Mann mit seinem Auto auf die Stanserstrasse einbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto und prallte seitlich mit diesem zusammen.

Das entgegenkommende Auto geriet dadurch ins Schleudern und kam von der Strasse ab. Es prallte in zwei parkierte Fahrzeuge und überschlug sich mehrmals, heisst es in der Polizeimitteilung. Danach blieb es auf der Seite liegen.

Nachdem sich das Auto des 54-jährigen Mannes überschlagen hatte, kam es auf der Seite liegend zum Stillstand.

© Kantonspolizei Nidwalden

Der 54-jährige Fahrer musste aus dem Auto geborgen und ins Spital gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An zwei der insgesamt vier involvierten Autos entstand Totalschaden.

Weitere Polizeimeldungen gibt es in unserem Blaulicht-Ticker.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. April 2022 18:12
aktualisiert: 30. April 2022 18:21
Anzeige