Stansstad

Bäume auf Strasse: Kehrsitenstrasse wieder offen

19. Juli 2020, 15:31 Uhr
Strasse zwischen Stansstad und Kehrsiten.(Archivaufnahme)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Auf Höhe des Festungsmuseums Fürigen sind in der Nacht auf Sonntag Bäume auf die Strasse gestürzt. Verletzt wurde niemand. Die Kehrsitenstrasse war deshalb bis 14.10 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die Räumungsarbeiten sind im Gang, wie Fritz Stauffer, Vorsteher Gemeindeführungsstab Stansstad auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1 erklärt.

Kehrsiten war zwischenzeitlich nur mit dem Kursschiff oder mit der Bürgenstockbahn erreichbar. Seit 14.10 Uhr ist die Strasse wieder normal befahrbar.

Im Einsatz sind neben Polizei und Feuerwehr eine private Räumungsfirma sowie Teile des Gemeindeführungsstabes und das Nidwaldner Strasseninspektorat.

Abklärungen eines Geologen haben laut Stauffer ergeben, dass derzeit keine erhöhte Steinschlaggefahr bestehe.

(gea)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Juli 2020 07:29
aktualisiert: 19. Juli 2020 15:31