Ennetbürgen

Die Aufbauarbeiten fürs ISAF haben begonnen

17. Juni 2022, 21:17 Uhr
In zwei Wochen geht es los mit dem Innerschweizer Schwing- und Älplerfest. Die Aufbauarbeiten für den Grossanlass haben bereits begonnen. Am Freitag war der Bau der Tribüne an der Reihe.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Am Freitagmorgen sind bereits einige Helfer auf dem Platz, um den Grundstein für die Tribüne zu legen. In den nächsten drei Wochen (Aufbau und Abbau) werden es rund 1200 Helfende sein, die gut 9000 Einsatzstunden leisten.

Zuerst gehe es nun mit den Helfenden an den Aufbau der Tribüne: «Das Ziel ist es, dass wir diese in der ersten Woche fertig aufstellen können», so Yves Seiler, Leiter Infrastruktur ISAF.

Auch die Fest- und Grillzelte sollen in der ersten Woche aufgebaut werden. Diese betragen etwa 400 Quadratmeter. Danach gehe es in die Details. «Dazu gehören Kühlwagen, WC-Anlagen, Dekomaterial und so weiter», so Seiler.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juni 2022 06:33
aktualisiert: 18. Juni 2022 06:33
Anzeige