Wegen Felsabbruch

Felsenweg zum Hammetschwand bis im Frühjahr unterbrochen

13. Oktober 2020, 16:27 Uhr
In der Nähe des Hammetschwand-Lifts kam es am vergangenen Freitag zu einem Felsabbruch.
© Bürgenstock Hotels AG
Das Teilstück Hammetschwand-Lift bis Känzeli Honegg am Bürgenberg ist derzeit gesperrt. Dies infolge eines Felsabbruchs, der sich am vergangenen Freitag ereignet hat.

Die Schutzeinrichtungen sowie der talseitige Wegrand wurde durch den Felsabbruch beschädigt. Personen seien aber keine zu Schaden gekommen, heisst es in der Mitteilung des Kantons.

Geologen werden die Abbruchstelle in den nächsten Tagen mit Hilfe einer Drohne begutachten. Die Reparaturarbeiten folgen allerdings erst mit den allgemeinen Unterhaltsarbeiten 2020/2021. Somit ist der Felsenweg erst wieder ab dem Frühjahr 2021 auf seiner ganzen Länge begehbar. Der Hammetschwand-Lift bleibt über die ganze Zeit in Betrieb.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Oktober 2020 16:27
aktualisiert: 13. Oktober 2020 16:27