Anzeige
Stansstad

Gabelstapler stürzt in See – eine Person verletzt

30. August 2021, 19:06 Uhr
In Stansstad ist ein Gabelstapler in den Vierwaldstättersee gestürzt. Er konnte am Montag in einer aufwendigen Aktion geborgen werden. Eine Person wurde verletzt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: pilatustoday

Am Montag gegen 12 Uhr hat sich im Hafen Stansstad ein Unfall ereignet. Ein Gabelstapler ist in den Vierwaldstättersee gestürzt, als er eine Naue beladen wollte, bestätigt die Nidwaldner Kantonspolizei auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1.

Der Stapler ist am Mittag ins Wasser gestürzt.
© Kantonspolizei Nidwalden

Durch den Unfall sind nebst dem Stapler auch der Fahrer und zwei weitere Personen ins Wasser gestürzt. Die drei Personen konnten geborgen werden. Einer von ihnen musste verletzt ins Spital, die beiden anderen blieben unverletzt.

Ermittlungen laufen

Im Verlauf des Nachmittags konnte der Gabelstapler geborgen werden. Im Einsatz standen sowohl ein Kran als auch ein Taucher. Wieso die Rampe mit dem Stapler ins Wasser gestürzt ist, ist nicht klar. Die Ermittlungen laufen.

Für die Bergung wurde ein Kran aufgeboten.
© Kantonspolizei Nidwalden

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. August 2021 15:57
aktualisiert: 30. August 2021 19:06