Nidwaldner Veto gegen Atommülllager abgelehnt

12. Juni 2015, 12:35 Uhr
Die Energiekommission des Nationalrates lehnt das Kantonsveto ab

Der Kanton Nidwalden hatte sich mit einer Standesinitiative gegen ein Atommülllager im Wellenberg bei Wolfenschiessen ausgesprochen. Nun hat die zuständige nationalrätliche Kommission das Kantonsveto abgelehnt. Wenn der Bund sich für ein Atomendlager an einem bestimmten Ort entschieden hat, so kann dies der betroffene Kanton nicht mehr ablehnen. So die Begründung der zuständigen Kommission. Das letzte Wort hat schlussendlich das Volk.

veröffentlicht: 7. Mai 2013 18:16
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:35